Details Fortbildung "Alternativtraining bei Verletzungen - an Land und im Wasser"

Zielgruppe:

Trainer-C, Trainer-B, die mit Athleten im Grundlagen- und Aufbautraining (U14 – U20) arbeiten

Lehrgangsinhalte:

Verletzt – was nun? Trainingspause! Der Arzt hat ja schließlich Sportverbot erteilt.  Es passiert leider immer wieder, dass Athleten dem Training dann für mehrere Wochen fortbleiben.
Bei dieser Fortbildung geht es darum, ein alternatives Training in seiner Vielseitigkeit vorzustellen, damit der Athlet nach seiner Verletzung möglichst schnell wieder Anschluss findet. In der ersten Hälfte der Fortbildung wird Physiotherapeutin Britta Neumann unter anderem Übungen aus dem Athletiktraining zeigen. Im Anschluss geht es in Wasser, wo Michael Wähner Übungen aus dem Aquajogging und der Aquagymnastik vorstellt.

Referenten: Britta Neumann & Michael Wähner

Kosten: 40,00 € inkl. Verpflegung

Anerkennung zur Lizenzverlängerung: