NLV Trainer-Fortbildungen

 

Die vom NLV angebotenen Fortbildungsveranstaltungen dienen der Verlängerung von Trainer-C, Trainer-B und Übungsleiter-B Lizenzen sowie der Weiterbildung unserer Trainer und interessierter Leichtathleten.

Anerkennung von Fortbildungen zur Lizenzverlängerung

Generell werden alle Lizenzen vom NLV auf 4 Jahre ausgestellt.

Zur Verlängerung der Gültigkeitsdauer der Lizenz müssen Fortbildungen des NLV oder DLV im Umfang von 15 LE besucht und nachgewiesen werden. Dabei müssen die Veranstaltungen innerhalb der letzten Gültigkeitsdauer der Lizenz (und nicht davor) besucht worden sein. Die Fortbildungen müssen also im Zeitraum zwischen dem letzten Verlängerungsdatum und dem Ablaufdatum absolviert werden.

Mit der Verlängerung einer höherwertigen Lizenz werden automatisch die Lizenzen der darunterliegenden Stufen auch verlängert.

Beispiel: Wenn jemand im Besitz einer B-Lizenz und einer C-Lizenz ist, brauchen nur die erforderlichen Stunden zur Verlängerung der B-Lizenz absolviert werden; die C-Lizenz wird dann auch automatisch verlängert.

Kosten:

  • Eintägige Fortbildung (8 LE): 40 € (Nichtmitglieder: 80 €)
  • Zweitägige Fortbildung (15 LE): 80 € (Nichtmitglieder: 160 €)
  • Online-Fortbildung (2 LE): 10 € (Nichtmitglieder: 15 €)

In den Kosten enthalten sind: Lehrgangsgebühren, Lehrgangsmaterialien, Lizenzgebühren, Übernachtung (nur bei zweitägigen Fortbildungen) und Verpflegung. Falls auf Übernachtung und/ oder Verpflegung verzichtet wird, wird trotzdem die volle Gebühr erhoben.

Voraussetzungen:

  • Bestätigung der Anmeldung zur Fortbildung durch den Verein

Anerkennung von Fortbildungen anderer Träger

Für die Verlängerung können auf Anfrage auch Veranstaltungen anderer Träger anerkannt werden. Grundsätzlich gelten hierbei folgende Regelungen:

Für den Trainer-C: bis zu 8 LE können auf Anfrage mit Veranstaltungen des LSB bzw. der KSBs beglichen werden, sofern diese Inhalte der Leichtathletik behandeln oder einen sinnvollen Bezug zur Wettkampf-, Kinder- und Jugend- bzw. breitensportlich betriebenen Leichtathletik haben.

Für den Trainer-B: bis zu 5 LE können auf Anfrage mit Veranstaltungen des LSB bzw. der KSBs beglichen werden, sofern diese Inhalte der Leichtathletik behandeln oder einen sinnvollen Bezug zur Wettkampf-Leichtathletik haben.

Für den Übungsleiter-B "Sport in der Prävention": bis zu 8 LE können auf Anfrage mit Veranstaltungen des LSB bzw. der KSBs beglichen werden, sofern diese Inhalte aus den Bereichen (Nordic) Walking, Aqua-Jogging, allgemeines Fitness- und Gesundheitstraining o.ä. behandeln oder einen sinnvollen Bezug hierzu haben.

Verlängerung abgelaufener Lizenzen

Für die Verlängerung abgelaufener Lizenzen gilt folgender Modus:

  • Fortbildung im 1. Jahr nach Ablauf der Gültigkeit: 15 LE (Verlängerung um 3 Jahre)
  • Fortbildung im 2./3. Jahr nach Ablauf der Gültigkeit: 30 LE (Verlängerung um 4 Jahre)
  • Fortbildung im 4. Jahr nach Ablauf der Gültigkeit: 30 LE (Verlängerung um 2 Jahre)
  • Nach Ablauf von 5 Jahren oder mehr: 40 LE (Verlängerung um 2 Jahre). Es wird aber eine Wiederholung der Ausbildung angeraten.

Verfahren der Lizenzverlängerung:

  • Sie müssen uns Ihre Lizenz nicht zuschicken.

  • Schreiben Sie uns frühestens drei Monate vor Ablaufdatum eine kurze E-Mail an hauschild@nlv-la.de mit der Bitte um Lizenzverlängerung. Daraufhin erhalten Sie einen Link, über den Sie sich die verlängerte Lizenz als PDF-Datei herunterladen können.
  • Fügen Sie Ihre Fortbildungsbescheinigungen nur dann bei, wenn Sie diese nicht beim NLV gemacht haben.
  • Die Lizenz kann frühestens drei Monate vor Ablaufdatum verlängert werden. Beantragen Sie die Verlängerung also bitte erst frühestens drei Monate vor Ablaufdatum.
  • Sie können sich Ihre Lizenz jederzeit in Ihrem NLV-Personen-Account unter "Lizenzen" herunterladen.
  • Falls uns von Ihnen noch kein unterschriebener Ehrenkodex vorliegt, dann senden Sie uns diesen bitte per Fax, Post oder eingescannt per E-Mail an hauschild@nlv-la.de. Lizenzen werden nur dann verlängert, wenn uns ein unterschriebener Ehrenkodex vorliegt.