4. Tag der U18-WM: Talea Prepens sprintet überlegen ins Finale

um - (15.07.2017) Mit einer Glanzvorstellung erreichte Talea Prepens (TV Cloppenburg) am vierten Tag der U18-WM in Nairobi (Kenia) das 200m Finale am Sonntag. Im ersten Semifinale auf Bahn vier laufend zog sie in der zweiten Rennhälfte allen Konkurrentinnen davon und sorgte in neuer persönlicher Bestzeit von 23,64 s bei zulässigem Rückenwind (+0,6) für einen Glanzpunkt. Sie lag damit 17/100 s vor der Zweiten, der Spanierin Bestue. Das zweite Semifinale gewann die Türkin Ay in 23,85 s, die damit als Drittschnellste ins Finale einzieht. Das Finale startet am Sonntag um 15.55 Uhr.

Was Talea selbst vom Finale erwartet, lesen Sie hier auf leichtathletik.de.


« vorherige News nächste News »


[313]