Neuer Leitfaden der FK WO
  27.01.2021 •     Verband , Wettkampfsport


Er enthält wichtige Infos für Ausrichter von stadionnahen Veranstaltungen

um-wr (27.01.2021) Die Fachkommission Wettkampforga hat einen neuen Leitfaden für stadionnahe Veranstaltungen herausgegeben. Er enthält wichtige Informationen und Tipps:

 

  • zur Anmeldung von Veranstaltungen
  • zur Erstellung von Ergebnislisten
  • zur Übernahme der Leistungen in die Bestenlisten

 

Im Lauf der zurückliegenden Jahre wurde zunehmend festgestellt, dass, trotz (oder wegen) des Einsatzes von moderner EDV die Anmeldung von Veranstaltungen, die Durchführung in Bezug auf die Erstellung der Ergebnislisten und die Weitergabe dieser Leistungen an die Statistiker immer mehr Probleme verursachten. Dieses bedeutet final für die Statistiker einen enormen Mehraufwand und führt zu Unzufriedenheit bei den Aktiven, deren Leistungen verspätet oder gar nicht in die Bestenlisten aufgenommen werden. Gleichzeitig erfordert eine Verbesserung dieser Situation aber auch ein Umdenken bei den Ausrichtern. Es ist klar, dass hier fast ausschließlich ehrenamtlich tätige Personen die Arbeit ausführen, die nach einer Veranstaltung auch gern „Feierabend“ haben. Aber große Teile der bislang durchgeführten Praktiken sollten intensiv überdacht werden. Weiterhin fällt in diesem Zusammenhang auf, dass zunehmend „Quereinsteiger“ die Aufgaben im Wettkampfbüro, bzw. der VA-Anmeldung, durchführen. Von Seiten der EDV stellt das für diesen Personenkreis definitiv kein Problem dar, da die Programme überwiegend selbsterklärend funktionieren. Aber das Hintergrundwissen, das weiterhin wichtig ist, fehlt leider häufig. Auf einzelne dieser Punkte soll im Folgenden als Hilfestellung, mit dem Hinweis, wo man was finden kann, auch eingegangen werden.

Leitfaden    (aktualisierte Version gegenüber der per Mail an die Vereine verschickten)


Neuer Leitfaden der FK WO