Details Fortbildungen "Datenschutz, Bildrecht, Haftung: Lehrgang für Laufveranstalter, Veranstalter von Sportfesten und Vereinsführungskräfte"

Zielgruppe:

Der Lehrgang „Datenschutz, Bildrecht, Haftung“ setzt sich aus drei Bausteinen zusammen, die auf die Bedürfnisse von Laufveranstaltern und Vereinen, die Sportfeste veranstalten, abgestimmt sind. Aber auch weitere Funktionsträger werden dank vieler praxisnaher Beispiele für die Vereinsarbeit nützliche Hinweise mit nach Hause nehmen.

Lehrgangsinhalte:


Datenschutz:
  • Was ändert sich mit in Kraft treten der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung ab Mai 2018?
  • Was versteht man unter personenbezogene Daten?
  • Datenerhebung und -verarbeitung
  • Datennutzung und -speicherung
  • Veröffentlichung von Daten
  • Einwilligung
  • Informationspflichten des Vereins
  • Bestellung eines Datenschutzbeauftragten
  • Strafen
Bildrecht:
  • Darf das Bild vom Zieleinlauf auf die Startseite der Veranstaltungs-/Vereins-Homepage gestellt werden? Dürfen Bilder des Bambini-Laufs veröffentlicht werden?
  • Was ist bei der Bildveröffentlichung zu beachten?
Haftung (des Vereins):
  • Was bedeutet Haftung (aus Vertrag / unerlaubter Handlung)?
  • Deliktische Haftung (die Haftung aus vorsätzlicher und fahrlässiger Haftung)
  • Verkehrssicherungspflichten (Haftung für Sportgeräte, Vereinsgelände, Gebäude, Veranstaltungen usw.)
  • Minderjährige
    Spezielle Aspekte für Laufveranstalter:
  • Teilnahmebedingungen – wie sollte eine Zustimmung erfolgen?
  • Haftungsausschluss
  • Was passiert, wenn Kinder (gegen den Willen des Veranstalters) über eine längere Strecke starten, als es die DLO zulässt?
Referent: RA Christian Goergens

Kosten: Für Teilnehmer aus NLV-Mitgliedsvereinen kostenfrei; Sonstige 10,- € p.P.

Anerkennung zur Lizenzverlängerung:

  • mit 5 LE
  • für C- Lizenz (Breitensport), Vereinsmanager/innen-C