Keine Titelverteidigung bei der Landesmeisterschaft Halbmarathon in Neuenkirchen im Hülsen

Haftom Weldaj (re) war der Erste im Ziel, Foto: SV Eintracht Neuenkirchen
rs - (19.11.2019)
Erfolge der Seniorinnen und Senioren (und ein Landesrekord)

Am 11. November 2019 waren die NLV+BLV-Meisterschaften Halbmarathon wie schon 2007 und 2014 im Osnabrücker Land. Es hatten 116 männliche Läufer und 39 weibliche Läuferinnen gemeldet, wobei 20 der Männer- und 8 der Frauenhauptklasse angehörten. Somit starteten 96 Senioren und 31 Seniorinnen. Lediglich Holger Alves (M60) und Wilhelm Sprick (M75) hätten ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen können.  Die meisten Meldungen waren in der M50 (28) und in der W50 (8). Der örtliche Ausrichter war der SV Eintracht Neuenkirchen e.V. und sowohl der NLV als auch die AG Senioren bedanken sich für das große Engagement. Es war recht kühl, aber trocken. Der Start erfolgte um 13:30 Uhr, wobei sowohl Start als auch Ziel am Sportgelände des Vereins waren. Zuerst mussten die Läuferinnen und Läufer eine 11km-Runde durch die schöne Landschaft bei Neuenkirchen laufen und danach noch 10 Kilometer als Wendestrecke absolvieren. Es gab ausreichend Verpflegungspunkte. Vielen Dank an die Helferinnen und Helfer dafür von der Berichterstatterin, die auch gelaufen ist.

Bei den Seniorinnen und Senioren gab es zwar keine Titelverteidigung, aber zur großen Freude des Trainers Günter Gordziel einen neuen Landesrekord 10km Mannschaft W50 durch die SG Bredenbeck-Holtensen in 4:50:54 Stunden (vorher 4:59:53, SG Bredenbeck aus 2018). Die Altersklassensieger: M30: Christian Schlamelcher, Hannover Athletics, 1:14:23, M35: Dominik Schrader, Laufclub BlueLiner, 1:13:47, M40: Dr. Marcel Frank, LAV Zeven, 1:19:17, M45: Jörg Heinrichs: Team Laufrausch Oldenburg, 1:25:55, M50: Guido Vollkommer, Hannover 96, 1:18:41, M55: Andreas Schacht, Hannover 96, 1:27:14, M60: Michael Bruns, LG Buntetor Roadrunners, 1:26:42, M65: Peter Spiekermann, SC Melle 03, 1:42:14, M70: Heinz Stroeve, SC Union Emlichheim, 1:36:30, M75: Eibo Eiben, Laufgemeinschaft Harlingerland, 2:05:33,  W30: Verena Coordes, TuS Weene, 1:28:53, W35: Edith Stiepel, LC Nordhorn, 1:27:46, W40: Jeanette Westphal, SV Eintracht Neuenkirchen, 2:15:10, W45: Nicole Klemme, SV Eintracht Neuenkirchen, 1:44:58, W50: Raphaela Koch, SG-Bredenbeck-Holtensen, 1:35:19, W55: Sylvia Hoppe, Team Laufrausch Oldenburg, 1:39:33, W60: Hannelore Lyda, SB Bredenbeck-Holtensen, 1:36:48, W65: Regina Werner, SV Eintracht Neuenkirchen, 2:07:38 und W70: Gabriele Rost-Brasholz, LG Bremen Nord 1:58:23.
AK-Mannschaftssieger: M30/35: Laufclub BlueLiner (3:48:36), M40/45: SC Polonia Hannover (5:32:42), M50/55: Hannover 96 (4:05:25), M60/65: LG Buntetor Roadrunners (4:51:05), M70+: VfL Oldenburg (8:16:54) und W50+: SG Bredenbeck-Holtensen mit Landesrekord durch Raphaela Koch, Hannelore Lyda und Martina Feldt in 4:40:54) vor der Mannschaft des ausrichtenden Vereins.
 
Allgemeiner Bericht folgt.



« vorherige News nächste News »


[377]