Weltklasse beim Sparkassenmeeting in Osterode

Foto v.l.n.r. Bürgermeister Stadt Osterode Klaus Becker, Kerstin Wilk (TSC Eisdorf), Peter Schönfelder (MTV Osterode), Thomas Toebe (Vorstand Sparkasse Osterode), Olaf Kaisner (TSV Schwiegershausen), Gerhard Barke (TVG Hattorf), Dr. Sven Vogt (KinderSportStiftung Harz), Michael Töllner (MTV Förste) und Rainer Behrens (Organisator Int. Sparkassenmeeting). Foto: SK Osterode
um-rb - (11.05.2018) 10 Jahre Internationale Leichtathletik in Osterode! Das Internationale Sparkassenmeeting am 01./02. Juni im Jahnstadion verspricht ein Rekordfestival zu werden, haben doch zahlreiche Weltklasseathletinnen / -athleten bereits ihre Startzusage zum „kleinen“ Jubiläum der Leichtathletikgemeinschaft Osterode gegeben.

Am Freitagabend (01.06.) steht ab 18:00 Uhr das Kugelstoßen im Kessel am Ührder Berg im Mittelpunkt. Der komplette deutsche Bundeskader um Weltmeisterin Christina Schwanitz und wahrscheinlich auch David Storl trifft auf starke ausländische Konkurrenz. So wird der chinesische Nationalkader am Start sein, u. a. mit Gao Yang, die den 4. Platz bei den Hallen-Weltmeisterschaften belegte. Freuen darf man sich auch auf Weltrekordler Niko Kappel, der bei den Paralympics 2016 in Rio die Goldmedaille gewann und schon im letzten Jahr für Beifallsstürme sorgte. Ein Discjockey wird für Stimmung sorgen und zu späterer Stunden sollen Lichteffekte und Fackelschein zusätzlich zur Atmosphäre beitragen.

Am Samstag (02. Juni) darf man ab 11:00 Uhr auf die Top-Elite im Stadionrund gespannt sein, für die es um die Qualifikation für die Europameisterschaften in Berlin bzw. Junioren-Weltmeisterschaften in Tampere (Finnland) geht. Norm-Wettbewerbe sind die 800 m und 1500 m, 3000 m Hindernis, der Dreisprung und die 4 x 100m-Staffeln, außerdem die 3000 m der weiblichen U20. U. a. wird Weltklassedreispringerin Neele Eckhardt aus Göttingen und die Deutsche Meisterin Jenny Elbe am Start sein. Deutschlands Diskusnachwuchshoffnung Claudine Vita trifft auf die chinesische Wurfelite, die allesamt unter den Top-Ten der Welt platziert sind. Der Nationalkader über 4 x 100m möchte die Norm abhaken. Über die Hindernisse steht u. a. EM-Teilnehmerin Jana Sussmann am Start sein. Dazu passt, dass der diesjährige Ehrengast Patriz Ilg ist, der 1983 in dieser Disziplin Weltmeister in Helsinki wurde. Um 12:15 Uhr werden ca. 250 Schulkinder in den 8 x 50m-Staffeln im Vordergrund stehen, um ihre Klassenkasse mit Unterstützung der KinderSportStiftung Harz aufzubessern. Neben dem Hauptsponsor, der Sparkasse Osterode am Harz, engagieren sich inzwischen 25 weitere regionale Sponsoren für das wohl beste Leichtathletikmeeting in Norddeutschland!

Kurzweilig soll es für die Zuschauer werden, erfolgen auch Aufführungen der Deutschen Meister im Rope Skipping (Langseilspringen) und der Turn-Leistungsriege des MTV Förste und MTV Osterode.

Aber aufgepasst, die Eintrittskarten für den Freitagabend (6,00 EUR inklusive Eintritt für den Folgetag) sind aufgrund der Enge am Kugelstoßring limitiert! Der Vorverkauf der Tickets für das Internationale Sparkassenmeeting 2018 startet ab sofort in den Sparkassen-Filialen Osterode, Hattorf, Herzberg und Bad Lauterberg, der Touristinformation Osterode, dem Weinkontor in Osterode, der Geschäftsstelle des MTV Osterode und bei allen Vereinen der LG Osterode. Alle Infos siehe auch hier auf der Veranstaltungshomepage.



« vorherige News nächste News »


[336]