Stellenausschreibung: Landestrainer Nachwuchs
  09.02.2024 •     NLV News , Verband , Leistungssport


Der NLV sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Landestrainer Nachwuchs (m/w/d).

Zur Unterstützung und zur Weiterführung der erfolgreichen Arbeit im Rahmen der Leistungssportförderung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit Dienstort Hannover einen

Landestrainer Nachwuchs (m/w/d)

 

Schwerpunktmäßiger Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit bei der Fortschreibung, Umsetzung und Evaluierung von Konzepten zur Talentförderung mit den Bereichen Talentsichtung, Talentrekrutierung und Talententwicklung in enger Abstimmung mit dem Leitenden Landestrainer des NLV
  • Unterstützung bei der Umsetzung des DLV-Nachwuchsleistungssportkonzeptes und des Talentkonzeptes des NLV in Zusammenarbeit mit stützpunkttragenden Vereinen
  • Unterstützung bei Auswahl, Einsatz, Fachaufsicht der mit dem Nachwuchs (U16/U14) betrauten Trainer*innen an den jeweiligen anerkannten Stützpunkten in Abstimmung mit dem Leitenden Landestrainer des NLV
  • Unterstützung bei der Betreuung der Stützpunkte gemeinsam mit den zuständigen Stützpunkttrainer*innen
  • Gesamtverantwortung für den LK-E (konzeptionell, personell, finanziell, organisatorisch) und NK2-Kadertests in enger Abstimmung mit dem Leitenden Landestrainer des NLV
  • Themenbezogene Zusammenarbeit mit den Verantwortungsträgern im Leistungssport (DLV, LSB, OSP, Sportinternat, Talentschulen des Sports, Partnerschulen des Leistungssports, Eliteschule des Sports, anerkannte Stützpunkte, Vereine etc.)
  • Hauptberufliche Vertretung in bzw. gegenüber dem beschriebenen Aufgabenbereich betreffenden Gremien von u.a. DLV und LSB auf Weisung des Leitenden Landestrainers des NLV
  • Führung und Aufbau einer Trainingsgruppe vorzugsweise im Block Sprint oder im Block Mehrkampf bis U18 am BSP/LLZ Hannover und im weiteren Verbandsgebiet

Weitere Aufgaben:

  • Mitarbeit in themenbezogenen Gremien des NLV
  • Enge Zusammenarbeit mit den NLV-Landestrainer*innen, Stützpunkttrainer*innen, Vereinstrainer*innen und Heimtrainer*innen
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Außendarstellung der Talentförderung im NLV (Einbindung in DLV-/NLV-Maßnahmen, z.B. NachwuchsCamp)
  • Mitarbeit bei allgemeiner Maßnahmen- und Haushaltsplanung für den Bereich Talentförderung
  • Statistische Auswertungen und Analysen zur Steuerung der Talententwicklung, u.a. Sichtung und Auswertung der DLV- und NLV+BLV-Meisterschaften im Nachwuchsbereich (U16/U14) in Abstimmung mit dem Leitenden Landestrainer
  • Mitwirkung bei der Aus- und Fortbildung von Trainer*innen (C-Trainer*in Leistungssport,
    B-Trainer*in) sowie Durchführung und Teilnahme an zentralen Schulungsmaßnahmen (Trainertagungen/-seminaren). Unterstützung bei der regelmäßigen Aktualisierung der jeweiligen Curricula, Organisation und Durchführung von Trainings- und Wettkampfhospitationen.

 

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium möglichst im Bereich Sport(wissenschaft) (Diplom, Magister, Bachelor, Master), höheres Lehramt Sport, Diplomtrainer*in der Trainerakademie Köln, oder sportspezifischer Ausbildungsgang mit staatl. Abschlussprüfung (Berufsfachschule, Fachlehrerstudium, Studium Sportökonomie)
  • DOSB-Trainer*in A-Lizenz in der Sportart Leichtathletik
  • Mehrjährige Erfahrung als Trainer*in in einem Landesfachverband, Verein und/oder einer vergleichbaren Institution im (Nachwuchs-)Leistungssport
  • Sehr gute Kenntnisse der Strukturen und Funktionen der Sportorganisationen (Verbände, Vereine, staatliche Einrichtungen, Schulorganisationen, Stiftungen)
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Gremien
  • Teamgeist, hohe soziale Kompetenz und Werteorientierung sowie Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und selbstständige Aufgabenwahrnehmung
  • Strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise mit hohem Qualitätsanspruch
  • Spaß an der Arbeit und ausgesprochene Dienstleistungsmentalität
  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Mobilität und Flexibilität (u.a. Wochenendarbeit)
  • Selbstständiges, strukturiertes und teamorientiertes Arbeiten, Koordinationsgeschick
  • EDV-Kompetenz (MS Office-Produkte, Typo3, Kollaborationstools)
  • Führerscheinklasse B
  • Erweitertes Führungszeugnis

 

Wir bieten:

  • Arbeiten an einem BSP/LLZ innerhalb der größten zusammenhängenden Sportfläche einer Großstadt in Deutschland mit idealen Rahmenbedingungen für Athlet*innen und Trainer*innen
  • Vielseitiges Aufgabenfeld
  • Arbeiten in einem agilen und engagierten Team
  • Gesunde Verpflegung zu einem attraktiven Preis über die Cafeteria des LSB
  • Gute ÖPNV-Anbindung und ausreichend kostenlose Parkplätze
  • 30 Urlaubstage

 

Weiterführende Informationen über die Stellenausschreibung und die Bewerbungsadresse können HIER Klick entnommen werden. 

Datenschutzerklärung für Bewerber*innen gemäß DSGVO


Stellenausschreibung: Landestrainer Nachwuchs