Großes Landesoffenes Sportfest mit Weltmeisterin am 20.08 in Molbergen

wb-hh - (10.08.2017) Am 20. August richtet der SV Molbergen zum zweiten Mal ein Landesoffenes Sportfest für die Altersklassen ab der U10 aus. Nach der gelungen und sehr gut angenommen Premiere im letzten Jahr, sollen nun die Teilnehmerzahlen deutlich steigen. Hierzu wurde schon mächtig die Werbetrommel gerührt und so hat das Organisationsteam, bestehend aus Franziska Lüken, Jan-Luca Bock, Sven Grollius und Henrik Hülsmann, bereits von über zwanzig Vereinen die mündliche Zusage erhalten Athleten zu schicken.

Besonders erwähnenswert ist, dass am 20. August eine der letzten Möglichkeiten sein wird, um noch eine Qualifikationsnorm für die LM U20/16 in Verden zu erfüllen. Aus diesem Grund wurde auch schon die 300m Strecke für die U16 nach Anfragen einiger Athleten zum Wettkampfangebot hinzugefügt.

Auch die frisch gekürte U18 Weltmeisterin und zweifache Deutsche Meisterin Talea Prepens vom TV Cloppenburg wird in Molbergen zum gut besetzten Starterfeld zählen, auch wenn sie dieses Mal „nur“ an den technischen Disziplinen teilnehmen wird.

Um die Leichtathletik für die Zuschauer attraktiver zu machen, haben sich die Organisatoren diesmal etwas besonderes ausgedacht: Das örtliche Autohaus Südbeck wird einige hochwertige PKW ausstellen und so hoffentlich mehr Menschen zum Sportplatz locken, damit die Athleten reichlich Unterstützung erfahren können.

Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt sein. Neben Kaltgetränken, Kaffee und Kuchen wird auch eine Imbissbude aufgebaut sein, in der Pommes und Bratwurst zu erwerben sind. Die Leichtathletik Abteilung des SV Molbergen freut sich auf zahlreiche Meldungen und spannende Wettkämpfe.

Hier bei LADV ist die Online-Anmeldung möglich und die Ausschreibung zu finden. Weitere Informationen werden auch auf der Homepage des SV Molbergen zur Verfügung gestellt. Bei Fragen kann über svmolbergen-la@web.de Kontakt mit dem Veranstalter aufgenommen werden.


« vorherige News nächste News »


[360]